• SG Lauffohr


    1876

    Im Jahre 1876 schlossen sich einige Individualisten zusammen und gründeten damit die heutige Schützengesellschaft Lauffohr (SGL). Die ersten Schüsse wurden damals hinter dem jetztigen Restaurant Steinbruch auf den Distanzen 225 bis 400 Meter abgegeben.

    Weiterlesen....»
  • CH Meister Gruppenmeisterschaft


    2018

    Den Sieg in der Kategorie D hat die Mannschaft "Lauffohr SG 3" den Sieg nach Hause bringen können. Das Team erreichte 706 Punkte und besteht aus René Chopard (145), Walter Schumacher (142), Hans Schumacher (141), Thomas Chopard (140) sowie Sascha Wicki (138).

    Weiterlesen.... »
  • AG Meister Gruppenmeisterschaft


    2018

    Am Kantonalen Gruppenfinal gelingt der SG-Lauffohr historisches. Zum 3x in Folge gewinnt die SG-Lauffohr den Titel in der Gruppenmeisterschaft. Am selben Tag hat ebenfalls Real Madrid das Triple in der Championsleague im Fussball gewonnen und somit einen weiteren Meilenstein in der Vereinsgeschichte geschrieben.

    Weiterlesen.... »
  • AG Meister Gruppenmeisterschaft


    2017

    Erstmals qualifizierten sich drei Teams für den Kantonalfinal. Schliesslich gewann Lauffohr II souverän Silber. Der Verein will sich erneut bis in den nationalen Final schiessen.

    Weiterlesen.... »
  • ESF Wallis Gruppensieger


    2015

    Das Team "Steinbruch" mitunter den Schützen; Hans Schumacher, Walter Schumacher, Rene Chopard, Thomas Chopard und Sascha Wicki, siegte im Gruppenwettkampf mit 2282 Pkt.

    Weiterlesen.... »
  • ESF Wallis Ständematchsieger


    2015

    In einem hochkarätigen und spannendem Wettkampf verwiesen die Aargauer die Zürcher (2) und Basel Länder (3) auf die Ehrenplätze. Die Mission "Titelverteidigung" ist somit geglückt. Das Team für den Kanton Aargau bestand aus 4 Lauffohrer (Hans Schumacher, Walter Schumacher, Sascha Wicki und Rene Chopard) und 2 Villiger (Bernhard Kessler und Rolf Müller).

    Weiterlesen.... »

Geschichte / Portraits

Vereinsgeshichte

Im Jahre 1876 schlossen sich einige Individualisten zusammen und gründeten damit die heutige Schützengesellschaft Lauffohr (SGL). Die ersten Schüsse wurden damals hinter dem jetztigen Restaurant Steinbruch auf den Distanzen 225 bis 400 Meter abgegeben. Wie der Lauf der Zeit, war auch die Vereinsgeschichte von Höhen und Tiefen geprägt. An manchen Schiessanlässen wurden hervorragende Resultate erzielt, doch gegen Misserfolge blieb auch die SGL nicht gefreit. Diese Tiefen wurden aber durch die tolle Kameradschaft innerhalb des Vereins schnell wieder überwunden. Ab 1946 konnte dem Schiessen im neu erbauten Schützenhaus gefröhnt werden. Das spezielle an diesem Schützenhaus war, dass sich die Scheiben am gegenüberliegenden Aareufer befanden, wodurch die Zeiger anfangs gezwungen waren, mit dem Boot zum Scheibenstand zu übersetzen. Auf diesem einzigartigen Stand wurden im Verlaufe der Zeit viele Wettschiessen durchgeführt, wie zum Beispiel Feldschiessen, kantonale Schützenfeste und Einzelwettschiessen. Mit einem wehmütigen Auge zogen die Lauffohrer Schützen 1994 schliesslich in den Geissenschachen um, wo man zusammen mit den Standschützen und den Arbeiterschützen Brugg den Schiesstand teilt. Heute trifft man hauptsächlich die Lauffohrer Schützen an, denn die ASG Brugg haben den Verein inzwischen aufgelöst, und die SSG Brugg-Windisch konzentrieren sich hauptsächlich auf die Distanz Gewehr 50m sowie dem Pistolenschiessen. Heute zeigt sich die Schützengesellschaft Lauffohr aufstrebend und äusserst aktiv. Mit einem sehr tiefen Durchschnittsalter, selbst im Vorstand, sowie einem modernen Denken spricht der Verein vor allem die Schützen an, welche das sportliche Schiessen fördern und Erfolge erzielen wollen. Mit der Schiessanlage im Geissenschachen Brugg verfügt man über die nötige zeitgemässe Anlage.
Hans Schumacher als neuer Präsident der SG-Lauffohr mit 11:8 Stimmen gewählt!!
Die Generalversammlung fand am 23. Februar 2018 im Restaurant Süssbach in Brugg statt. 20 Mitglieder folgten der Einladung. Stimmberechtigt waren 19 Mitglieder, somit war das absolute Mehr bei 10 Stimmen. Der scheidende Präsident Michael Hossle (Total 19. Dienstjahre) hielt auch an seiner letzten GV die Zügel fest in der Hand und führte die Versammlung einmal mehr souverän durch. In Traktandum 12 stand die Wahl des neuen Vorstandes und des Präsidenten an, welche viel Spannung verzeichnete. Da auch Thomas Chopard aufgrund seiner Weiterbildung das Amt als Beisitzer ablegte, musste der Vorstand wieder komplettiert werden. Zur Wahl in den Vorstand haben sich Fabienne Trost und Walter Schumacher zur Verfügung gestellt, beide wurden einstimmig gewählt. Nun stand die Wahl des neuen Präsidenten an. Zur Verfügung stellten sich gleich zwei Kandidaten zur Wahl, welche die SG-Lauffohr bestens kennen. Im Namen von Hans Schumacher und Sascha Wicki hatten die Wähler die Qual der Wahl. Das Resultat war sehr knapp ausgefallen. Gewählt mit 11:8 Stimmen, und somit das absolute Mehr erreicht hat: Hans Schumacher! Im Abschlusstraktandum fanden noch diverse Ehrungen statt. Mit einem riesen Dankeschön verabschiedete man Michael Hossle und Thomas Chopard aus dem Vorstand und verdankte ihre Engagement mit einem Gutschein Der neuzusammengesetzte Vorstand wünscht allen Mitgliedern heute schon viel Erfolg in den neuen Schiesssaison 2018!

Unsere A-Mitglieder:

Bild Name Beschrieb
Hans Schumacher - 24x Gold
- 13x Silber
- 7x Bronze
- PB LM: 576 Pkt.
- Liz: 139778
Walter Schumacher - 23x Gold
- 12x Silber
- 5x Bronze
- PB LM: 577 Pkt.
- Liz: 166688
Sascha Wicki - 13x Gold
- 1x Silber
- 9x Bronze
- PB LM: 571 Pkt.
- Liz: 166706
Rene Chopard - 12x Gold
- 1x Silber
- 3x Bronze
- PB LM: 570 Pkt.
- Liz: 305949
Thomas Chopard - 6x Gold
- 5x Silber
- 3x Bronze
- PB LM: 564 Pkt.
- Liz: 256971
Michael Hossle - 3x Gold
- 4x Silber
- 0x Bronze
- PB LM: 566 Pkt.
- Liz: 139774
Manuela Vogt - 2x Gold
- 1x Silber
- 3x Bronze
- PB LM: 559 Pkt.
- Liz: 227991
Claudio Ferrara - 1x Gold
- 1x Silber
- 0x Bronze
- PB LM: 563 Pkt.
- Liz: 512979
Peter Haussener - 0x Gold
- 1x Silber
- 0x Bronze
- PB LM: 543 Pkt.
- Liz: 256968
Daniela Wicki - Finalistin KSF BL
- PB LM: 555 Pkt.
- Liz: 257560
Fabienne Trost - Beste Dame FS 2017
- PB LM: 533 Pkt.
- Liz: 693706
Michael Schütz - Geissbermeister 2019
- PB LM: 559 Pkt.
- Liz: 866194
Mark Bäumer - PB LM: 535 Pkt.
- Liz: 832759
Martin Bopp - Newcomer 18
- Liz: 862750
Mattana Bruno - Sempachsieger 2014
- Liz: 596032
Meier Nadja - Newcomer 19
- Liz: 305605

Medaillenspiegel:

Anlass GOLD SILBER BRONCE
Eidg. Ständematch 2 - -
Eidg. Schützenfest inkl. Grp. 1 - 1
CH-Meisterschaften inkl. Grp. 2 3 2
AG-Meisterschaften inkl. Grp. 10 12 8
Final Feldstich / LZ-CUP 1 - 2
Kantonal Schützenfeste inkl. Grp. 7 2 3
Bezirksmeisterschaft (ab 2005) 10 8 6
Geissbergmeisterschaft (ab 2010) (ab 2005) 8 7 5
TOTAL 41 32 27

Jahr Medaille Anlass Schützen
2020 Gold SM 2-Stellung Hans Schumacher
2020 Silber AGM 2-Stellung Walter Schumacher
2019 Gold Kantonalfinal GM W. Schumacher, H. Schumacher, R. Chopard, M. Hossle, S. Wicki
2019 Gold AGM 2-Stellung Walter Schumacher
2019 Gold Bezirksmeisterschaft Kat.D Walter Schumacher
2019 Gold Gruppenwettkampf ELS W. Schumacher, H. Schumacher, R. Chopard, R. Müller, M. Wieser
2019 Gold Festsieger KSF Basel Rene Chopard
2019 Gold Geissbergmeisterschaft Hans Schumacher
2019 Silber Geissbergmeisterschaft Thomas Chopard
2019 Bronce LZ-Cup Final Walter Schumacher
2019 Bronce Festsiegekonkurrenz ELS Rene Chopard
2019 Bronce Gruppenwettkampf KSF Fribourg W. Schumacher, H. Schumacher, R. Chopard, R. Müller, M. Wieser
Dateiname Download
Detailübersicht 2005-Aktuell

Schützenkalender

  • MEISTERSCHAFTEN

    - Schweizermeisterschaften
    - Kantonalmeisterschaften
    - Bezirksmeisterschaft
    - Geissbergmeisterschaft
    - Vereinsmeisterschaft

    Zum Thema.... »

  • RESULTATE

    - Aktuelle Resultate
    - Cup SG-Lauffohr
    - Winterschiessen
    - Frühlingsschiessen
    - AMMM

    Zum Thema.... »

  • SCHIESSTÄTIGKEIT

    - Jahresprogramm
    - Obligatorische Bundesübung
    - Interne Anlässe
    - Trainings

    Zum Thema.... »

  • FELDSCHIESSEN/FELDSTICH

    - Feldschiessen
    - Feldstich



    Zum Thema.... »

SPONSOREN